Werkstatt

MANEO-WERKSTAT. 2006-2008 veranstaltet MANEO drei europäische Fachkonferenzen zum Thema „Homophobie und schwulenfeindliche Gewalt im öffentlichen Raum“. 150-200 Fachpersonen, Vertreter von Polizeien, Anti-Gewalt-Projekten und Politik und Wissenschaftler aus Deutschland und Europa diskutierten Erfahrungen und setzten neue Ziele.

Tag gegen Homophobie

3. MANEO Kuss-Marathon protect every kiss
am Internationaler Tag gegen Homophobie 17. Mai 2009

Fußball

Fußball-Plakat. Anlässlich der Fußball-WM 2006 entwickelte MANEO ein Plakat mit zwei küssenden Fußballern und setzte damit ein deutliches Zeichen gegen Homophobie und Hassgewalt im Fußball und Sport. Das Plakat wurde gemeinsam vom Regierenden Bürgermeister von Berlin, dem Berliner Polizeipräsidenten, Sportlern und Künstlern kurz vor der WM der Öffentlichkeit präsentiert.

Broschüre

MANEO – Das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin
– stellt sich vor

Umfrage

MANEO-Umfrage 2: Bericht-Teil1 Bericht-Teil2 -Materialband

MANEO-Umfrage 1:
Bericht-Teil1 Bericht-Teil2 -Materialband

MANEO-Umfrage. Im Abstand von einem Jahr führte MANEO 2006/07 und 2007/08 Umfragen zu Gewalterfahrungen unter Schwulen und Bisexuellen in Deutschland durch. An der ersten, bislang beispiellosen Studien in Deutschland nahmen 24.000 Personen teil, an der zweiten Umfrage 17.000 Personen. Im Ergebnis berichteten 35% (2007: 40%) der Befragten von Gewalterfahrungen in den letzten 12 Monaten; 90% der Taten waren nicht angezeigt worden:

Impuls

MANEO-Fachzeitschrift

Kino

MANEO-Kinospots. In Zusammenarbeit mit der „Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin“ (dffb) und unterstützt von bekannten Filmemachern und Produzenten entwickelte MANEO 2006 zwei Social-Spots, die im Rahmen der Internationalen Berliner Filmfestspiele 2007 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden: Die Spots wurden von der internationalen TEDDY-Jury als herausragend gewürdigt.

MANEO-Award

MANEO würdigt mit seinem Deutschland-Preis, der jährlich in Berlin vergeben wird, vorbildliches Engagement made in Germany.

Tolerantia-Preis

Mit dem Tolerantia-Preis ehrt die „Berlin Alliance Against Homophobia“, eine deutsch-französisch-polnisch-spanischen Initiativgruppe, herausragendes Engagement im Kampf gegen Homophobie und Hassgewalt in Europa.

DKLB Maneo